Feierabendradeln

Vom 31. März bis zum 22. September 2015.

Jeden Dienstag startet um 18.30 Uhr eine 90-minütige Feierabendtour. Wir treffen uns vor der alten Bibliothek am Rathausmarkt

Bei diesen Touren fahren wir auf verkehrsarmen Wegen rund um Achim. Die Streckenlänge beträgt jeweils etwa 20 Kilometer. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Bei diesen Touren radeln wir durch landschaftlich schöne Strecken. Die Geschwindigkeit ist sehr moderat. Gefahren wird in einem gemütlichen Tempo.

Abradeln

Am 22. September 2015 enden die Feierabendtouren mit dem "Abradeln" der Feierabendradler.

Radeln mit (Neu-)Bürgern

Wir möchten insbesondere Neubürgern der Stadt Achim dabei helfen, sich in einem zunächst fremden Ort zurechtzufinden. Im Rahmen der angebotenen Fahrradtouren erkunden die Teilnehmer die verschiedenen Ortsteile, lassen sich Wege zur Arbeit oder ins Grüne zeigen und entdecken Schleichwege sowie interessante Anlaufpunkte.

Alle Touren sind kinderfreundlich konzipiert. Jede Rundstrecke dauert ungefähr zwei bis drei Stunden, inklusive Pausen.

Treffpunkt ist der Platz unter dem Glockenspiel am Rathaus. Der Start der Touren erfolgt um 14.30 Uhr.

Wichtig: Wir bitten Interessierte darum, sich beim zuständigen Tourenleiter anzumelden. Teilnahmevoraussetzung ist ein verkehrssicheres Fahrrad.

Datum

   

Strecke

   

Tourenleiter

Sonnabend, 25.04.2015

   

Achim, Bierden, Uphusen

   

Öffnet internen Link in neuem FensterHilmar

Sonnabend, 06.06.2015

Achim, Borstel, Embsen, Oyter See

Öffnet internen Link in neuem FensterPeter

Sonnabend, 15.08.2015

Achim, Thedinghausen

Öffnet internen Link in neuem FensterHorst

Sonnabend, 10.10.2015

Achim, Baden, Etelsen

Öffnet internen Link in neuem FensterFred

Terminübersicht der Fahrradtouren des ADFC Achim im Jahr 2015


Unser Fahrradtourenkalender 2015 ist auch als PDF-Datei erhältlich: Leitet Herunterladen der Datei einadfc-fahrradtourenflyer_og achim_2015.pdf

Datum

   

Wohin

   

Tourenleiter

07.02.

   

Radelkohlfahrt

   

Öffnet internen Link in neuem FensterWilli

19.04.

Radeln durchs Blockland nach Vegesack und zurück.

Öffnet internen Link in neuem FensterFred

14.05. - 17.05.

Zum Chocoladenmuseum nach Hamburg.

Öffnet internen Link in neuem FensterHerbert

31.05.

Nach Rethem/Frankenfeld an der Aller und zurück.

Öffnet internen Link in neuem FensterFred

21.06.

Eine Tagestour zum Genießen.

Öffnet internen Link in neuem FensterJürgen

28.06.

Zur Kaffeerösterei in die Bremer Überseestadt.

Öffnet internen Link in neuem FensterHerbert

10.07. - 16.07.

Von der Weser an die Elbe.

Öffnet internen Link in neuem FensterFred

08.08.

Fahrradtour zum Zwischenahner Meer.

Öffnet internen Link in neuem FensterFred

04.09. - 06.09.

Oldenburg und Hunte-Radweg 12. Radlertreffen in Achim.

Öffnet internen Link in neuem FensterHerbert

26.09. - 03.10.

Altweibersommer im Elsass.

Öffnet internen Link in neuem FensterHerbert

12.10.

Saisonausklangstour.

Öffnet internen Link in neuem FensterHerbert

Für alle Touren gilt

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt. Sie sind deshalb auch bei einer geführten Tour für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung selbst verantwortlich. Für die Verkehrssicherheit des Fahrrades ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich.

Wenn nicht anders angegeben, wird bei mittlerem Tempo (ca. 15 km/h) auf überwiegend ruhigen, autofreien Wegen gefahren.

Bei Mehrtagestouren wird, wenn im Text nicht anders vermerkt, in guten Mittelklassehotels, in der Regel in Doppelzimmern, übernachtet.

Nur die Einzahlung des Teilnehmerbeitrages gilt als Anmeldebestätigung.

Bankverbindung

Für alle Einzahlungen gilt das Konto:
ADFC-Achim
IBAN: DE73 2916 2697 0001 7248 01

Nach oben

Tourenbeschreibung

Februar

Samstag, 7. Februar 2015
Start: Achim, Rathaus ⋅ 15.00 Uhr
Rückkehr: offen

Radelkohlfahrt

Unsere Samstagstour einmal anders:
Wir starten ein wenig später als sonst und lassen die Tour nicht am Ausgangspunkt enden, sondern kehren nach der Fahrradrunde an der frischen Luft und reichlich Appetit zu einem leckeren Kohlessen ein.

Die Streckenlänge beträgt ca. 15 km.

Preis für Tourenleitung und Kohlessen:
ADFC-Mitglieder: 16,50 Euro
Nichtmitglieder: 18,50 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 1. Februar 2015 beim Tourenleiter:
Willi von der Höhe ⋅ Telefon: 04202 3785 
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailwilli.v.d.hoehe(..at..)adfc-verden.de

April

Sonntag, 19. April 2015
Start: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 08.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 19.00 Uhr

Radeln durchs Blockland nach Vegesack und zurück

Unsere Radtour führt zunächst von Achim mit dem Zug zum Hauptbahnhof nach Bremen. Wir radeln durch den Bürgerpark ins Blockland. Es geht entlang der Kleinen Wümme, bis zum Zusammenfluss von Wümme und Hamme zur Lesum nach Vegesack.

Dort liegt das Schulschiff Deutschland vor Anker. Nach der Mittags-/Picknickpause fahren wir auf der westlichen Weserseite auf dem "Weser-Radweg" bis Bremen. Entlang des Werdersees, über das Weserwehr geht es nach Achim zurück. Unterwegs legen wir noch eine Kaffeepause ein.

Gefahren werden ca. 80 km (bei mittlerem Tempo ca. 15 - 18 km/h).

Die Streckenlänge beträgt ca. 80 km. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Zugfahrt von Achim nach Bremen, Fähre Vegesack – Lemwerder, sowie Kaffee & Kuchen:
ADFC-Mitglieder: 24,00 Euro
Nichtmitglieder: 26,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 13. März 2015 beim Tourenleiter:
Fred Laackmann · Telefon: 04235 943777
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFred.Laackmann(..at..)adfc-verden.de

Mai

Donnerstag, 14. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015
Start: Achim, Rathaus ⋅ 09.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Rathaus ⋅ ca. 18.00 Uhr
 
Bericht: Öffnet internen Link im aktuellen FensterDas Schönste an Fahrradtouren sind die Pausen

Zum Chocoladenmuseum nach Hamburg

Die Reise geht von Achim aus durch die Wümmeniederung nach Harsefeld, weiter durch das Alte Land bis Cranz an der Elbe. Dort lassen wir uns mit der Fähre nach Blankenese übersetzen. Entlang des rechten Elbufer fahren wir weiter zum Chocoladenmuseum im Herzen Hamburgs. Im CHOCOVERSUM geht's dem Phänomen Chocolade auf die Spur. Jeder wird durch die Ausstellung geführt und geht gemeinsam mit einem Experten auf eine 90-minütige Genuss-Reise. Dabei sind alle Sinne gefragt und probieren ist ausdrücklich erwünscht! Als Highlight kreiert jeder selbst sogar seine eine eigene Tafel Chocolade. Anschließend können wir uns noch ein wenig in Hamburg umschauen, da hier noch ein weiteres Mal übernachtet wird. Am folgenden Tag führt uns die Tour durch den alten Elbtunnel und den Hafen aus der Weltstadt Hamburg hinaus. Unser Etappenziel ist Trelde in der Nordheide. Am Sonntag geht es über Schneverdingen zurück nach Achim.

Gefahren werden zwischen 40 und 75 km am Tag. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Reisesicherungsschein, Eintritt in das Chocoladenmuseum mit Führung und drei Übernachtungen inkl. Frühstück:
ADFC-Mitglieder: 217,00 Euro
Nichtmitglieder: 225,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 15. März 2015 beim Tourenleiter:
Herbert Kablitz · Telefon: 04207 802097
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailherbert.kablitz(..at..)adfc-verden.de

 
 

Sonntag, 31. Mai 2015
Start: Achim, Bahnhof ⋅ 08.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 19.00 Uhr
 
Bericht: Öffnet internen Link im aktuellen FensterTagestour nach Rethem

Nach Rethem/Frankenfeld an der Aller und zurück

Unsere Radtour führt zunächst mit dem Zug nach Verden. Ab da radeln wir östlich der Aller über Otersen, Groß Häuslingen und Böhme in Richtung Bierde. Dort überqueren wir die Aller nach Rethem, Frankenfeld/ Bossen. Hier machen wir unsere Mittags-/Picknick- pause. Weiter geht es am Westufer der Aller entlang. Über Rethem und Hülsen folgen wir einem idyllischen Radweg nach Westen. Dort ist noch eine Kaffeepause geplant. Gestärkt radeln wir nach Verden und nehmen von dort den Zug nach Achim.

Gefahren werden ca. 80 km (bei mittlerem Tempo (ca. 15 – 18 km/h). Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Zugfahrten, sowie Kaffee & Kuchen:
ADFC-Mitglieder: 21,00 Euro
Nichtmitglieder: 23,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 15. Mai 2015 beim Tourenleiter:
Fred Laackmann · Telefon: 04235 943777
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFred.Laackmann(..at..)adfc-verden.de

Juni

Sonntag, 21. Juni 2015
Start: Achim, Rathaus ⋅ 09.30 Uhr
Rückkehr: Achim, Rathaus ⋅ ca. 19.00 Uhr

Eine Tagestour zum Genießen

Bei hoffentlich sonnigem Wetter radeln wir Richtung Bremer Weserwehr, durch die Leester Marsch, über Weyhe nach Osterholz. Dort kehren wir ein und lassen es uns bei Kaffee und Kuchen gut gehen. Gestärkt fahren wir gemütlich nach Achim zurück. Unsere Stationen sind Wachendorf, Schwarme, Blender und das Intscheder Wehr; ab da geht es entlang des Schleusenkanals. Für die weitere Verpflegung unterwegs sorgt bitte jeder selbst.

Die Streckenlänge beträgt ca. 75 km. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung:
ADFC-Mitglieder: 3,00 Euro
Nichtmitglieder: 5,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 1. Juni 2015 beim Tourenleiter:
Jürgen Fiebelkorn · Telefon: 04202 84188
Mobil: 0151 700 84188
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjuergen.fiebelkorn(..at..)adfc-verden.de

 
 

Sonntag, 28. Juni 2015
Start: Achim, Rathaus ⋅ 09.30 Uhr
Rückkehr: Achim, Rathaus ⋅ ca. 19.00 Uhr

Zur Kaffeerösterei in die Bremer Überseestadt

Die Tour geht über Bollen, den Hemelinger Hafen zum Weserwehr; weiter am Werdersee entlang, bis in die Überseestadt. Dort besichtigen wir eine exklusive Kaffeerösterei. In einer informativen und unterhaltsamen Stunde werden wir in einem Lloyd-Kaffeeseminar Einblicke in die "gläserne Kaffeerösterei" erhalten. Wir beobachten die Verwandlung der unscheinbaren, grünen Bohnen in kaffeebraunen, glänzenden, duftenden Kaffee und schmecken den Unterschied. Im Verlauf der Führung werden wir eine Kaffeepause einlegen. Anschließend geht es Richtung Blockland durch die Wümmewiesen zurück nach Achim.

Die Streckenlänge beträgt ca. 70 km. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Lloyd-Kaffeeseminar sowie Kaffee und Kuchen im Museum:
ADFC-Mitglieder: 23,00 Euro
Nichtmitglieder: 25,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 10. Juni 2015 beim Tourenleiter:
Herbert Kablitz · Telefon: 04207 802097
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailherbert.kablitz(..at..)adfc-verden.de

Juli

Freitag, 10. Juli 2015 bis Donnerstag, 16. Juli 2015
Start: Achim, Bahnhof ⋅ 09.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 19.00 Uhr

Von der Weser an die Elbe

Unsere Reise führt mit dem Zug von Achim nach Verden. Dort folgen wir dem Allerradweg über Westen/ Hülsen, Rethem und Ahlden nach Schwarmstedt. Nun geht es durch das "Aller/Leine-Tal" nach Celle, eine der schönsten Residenz- und Fachwerkstädte Deutschlands. Über die "Mühlenstadt" Gifhorn fahren wir durch Fallersleben zur "Autostadt" Wolfsburg. Der nächste Tag führt uns in die ehemalige Universitäts- und Hansestadt Helmstedt, auch bekannt durch den gleichnamigen und ehemaligen Grenzübergang während der Teilung Deutschlands. Die Stadt hat einen sehenswerten, historischen Ortskern. Über das 1000 Jahre alte Haldersleben, das geprägt ist von Fachwerkhäusern, Stadttürmen und gepflasterten Gassen, radeln wir nach Letzlingen. Dort befindet sich das letzte erhaltenen Hohenzollern-Schloss in Sachsen-Anhalt. Von dort geht es zur letzten Übernachtung an die Elbe, bis Hohenwarthe, wo der Mittellandkanal über die Elbe fließt, in die alte Kaiserstadt Magdeburg. Am kommenden Tag werden wir nachmittags mit dem Zug zurückreisen, sodass wir zwischen 18 und 19 Uhr wieder in Achim sind.

Teilnehmer mindestens 8 Pers., höchstens 12 Pers.

Gesamtstrecke 370 km.
Gefahren werden zwischen ca. 40 bis 80 km pro Tag, bei mittlerem Tempo (ca. 15 – 18 km/h).
Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Reisesicherungsschein, sechs Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück, Zugfahrt nach Verden und zurück von Magdeburg bis Achim:
ADFC-Mitglieder: 532,00 Euro
Nichtmitglieder: 546,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 15. Mai 2015 beim Tourenleiter:
Fred Laackmann · Telefon: 04235 943777
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFred.Laackmann(..at..)adfc-verden.de

August

Samstag, 8. August 2015
Start: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 08.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 20.00 Uhr

Fahrradtour zum Zwischenahner Meer

Wir fahren von Achim mit dem Zug zum Bahnhof nach Bremen Farge. Von dort geht es per Rad zur Fähre nach Berne und weiter zur Hunte, der wir bis nach Oldenburg folgen. Durch die Innenstadt führt uns die einstige Prachtstraße Heiligengeistwall, mit Blick auf das klassizistische Peter-Friederich-Ludwig-Hospital, aus Oldenburg heraus. Wir folgen, oberhalb der kanalisierten Haaren, dem Straßenzug mit seinen präch- tigen Bürgerhäusern, die an das angrenzende Holland erinnern. Nach ca. 26 km erreichen wir unser Mittags-/ Picknickpausen-Ziel. Anschließend geht es an der Bahnstrecke entlang bis zum Ortseingang von Bad Zwischenahn. Wir passieren unterwegs den beliebten Woldsee, wo bei gutem Wetter bestimmt ein Bad möglich ist. Durch eine verkehrsberuhigte Zone geht es in den Ort. Hier machen wir eine Kaffeepause. Anschließend umrunden wir das Zwischenahner Meer. Bevor es zurück mit der Bahn nach Achim geht, schauen wir uns noch im Ammerlander Freilichtmuseum um.

Gefahren werden ca. 60 km, bei mittlerem Tempo (ca. 15 – 18 km/h). Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Zugfahrt von Achim nach Bremen-Farge und von Bad Zwischenahn nach Achim, sowie Kaffee & Kuchen:
ADFC-Mitglieder: 29,00 Euro
Nichtmitglieder: 31,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 29. Juni 2015 beim Tourenleiter:
Fred Laackmann · Telefon: 04235 943777
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFred.Laackmann(..at..)adfc-verden.de

September

Freitag, 4. September 2015 bis Sonntag, 6. September 2015
Start: Achim, Bibliotheksplatz ⋅ 09.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bibliotheksplatz ⋅ ca. 18.00 Uhr

Oldenburg und Hunte-Radweg - 12. Radlertreffen in Achim

Nach der Begrüßung der Radler der ADFC-Ortsgruppen Schaumburg, Eystrup, Hamburg und Achim starten wir unsere Fahrradtour nach Oldenburg in Oldenburg. Die Tour führt über Bollen und Hemelingen zum Weserwehr. Dort überqueren wir die Weser und radeln durch den Ochtumpark über Varrel nach Delmenhorst. Weiter geht es über Hude - dort besichtigen wir die alte Klosterruine - bevor wir am späten Nachmittag in Oldenburg ankommen. Am Abend sitzen wir wieder gemütlich beisammen und tauschen Neuigkeiten aus. Den nächsten Tag beginnen wir mit einer Stadtführung und Schlossbesichtigung. Anschließend starten wir die Fahrradtour auf dem Hunte-Radweg bis nach Wildeshausen. Dort wird noch einmal übernachtet. Am kommenden Tag führt die Tour erst durch die Wildeshauser Geest, bevor es wieder in die Wesermarsch runter geht.

Gefahren werden zwischen ca. 40 bis 80 km pro Tag. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Reisesicherungsschein, Stadtführung in Oldenburg mit Schlossbesichtigung und zwei Übernachtungen inkl. Frühstück:
ADFC-Mitglieder: 125,00 Euro
Nichtmitglieder: 131,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 1. Juli 2015 beim Tourenleiter:
Herbert Kablitz · Telefon: 04207 802097
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailherbert.kablitz(..at..)adfc-verden.de

 
 

Samstag, 26. September 2015 bis Samstag, 3. Oktober 2015
Start: Achim, Bahnhof ⋅ 09.00 Uhr
Rückkehr: Achim, Bahnhof ⋅ ca. 17.30 Uhr

Zum Altweibersommer ins Elsass

Mit dem Zug fahren wir nach Offenburg. Von dort ist es nicht weit bis zur Grenze nach Frankreich. Es geht zunächst links des Rheins entlang zur ersten Übernachtung in Straßburg. Ab Straßburg radeln wir am Canal Du Rhone au Rhin entlang, weiter über kleine verschlafene Dörfer im Elsass nach Neuf-Brisach. Es geht durch Wälder und Felder am Rande der Vogesen bis Colmar. In Colmar werden wir in einem historischen Weinlokal an einer Weinprobe teilnehmen. Anschließend begleiten uns die Weinberge weiter bis Saverne, das nicht zu Unrecht als "Elsässisches Versailles" bezeichnet wird. Weiter radeln wir am Canal de la Marne au Rhin bis an den Rhein, überqueren diesen und sind wieder in Deutschland. Von Offenburg oder Karlsruhe geht es zurück nach Norddeutschland. Die ersten Etappen von Rastatt bis Colmar sind fast so flach wie die Norddeutsche Tiefebene. Ab Colmar wird es bis zum Canal de la Marne au Rhin etwas hüglig. Ab hier wird es wieder flach. Die Tourenleitung übernimmt Andi Bartsch aus Hamburg, Organisation und Anmeldungen Herbert Kablitz vom ADFC-Achim.

Gefahren werden zwischen ca. 40 bis 70 km pro Tag. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, Reisesicherungsschein, sieben Übernachtungen im DZ mit Frühstück, Zugfahrt von Achim nach Offenbach und zurück:
ADFC-Mitglieder: 565,00 Euro
Nichtmitglieder: 581,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 20. August 2015 beim Tourenleiter:
Herbert Kablitz · Telefon: 04207 802097
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailherbert.kablitz(..at..)adfc-verden.de

Oktober

Sonntag, 11. Oktober 2015
Start: Achim, Rathaus ⋅ 09.30 Uhr
Rückkehr: Achim, Rathaus ⋅ ca. 19.00 Uhr

Saisonausklangstour

Zum Saisonende unternehmen wir eine gemütliche Tour durch die herbstliche Wümmelandschaft. Die Fahrt führt uns von Achim aus durch die Weite der Wümmeniederung. Wir radeln durch herrlich gefärbte Laubwälder auf einem Rundkurs zurück. Unterwegs werden wir einkehren und uns bei leckerer Suppe und frischem Butterkuchen über die zu Ende gehende und kommende Fahrradsaison unterhalten

Die Streckenlänge beträgt ca. 70 km. Wir werden vor dem Dunkelwerden wieder am Ausgangspunkt unserer Tour ankommen. Geringfügige Änderungen sind möglich.

Preis für Tourenleitung, warme Erbsensuppe satt sowie Kaffee und Kuchen:
ADFC-Mitglieder: 21,00 Euro
Nichtmitglieder: 24,00 Euro

Anmeldung und Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 1. Oktober 2015 beim Tourenleiter:
Herbert Kablitz · Telefon: 04207 802097
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailherbert.kablitz(..at..)adfc-verden.de

© 2018 ADFC Achim